Herzlich Willkommen



Die Familienplanung erlebt in der heutigen Zeit entscheidende Veränderungen. So ist die Beziehung zur Sexualität in Zeiten von modernen Verhütungsmitteln viel entspannter als noch vor etwa 50 Jahren - Sex war für Frauen früher oft mit der Angst verbunden, ungewollt schwanger zu werden. Die Spontanität ging gänzlich verloren. Männer legen allerdings bis heute die Verantwortung in die Hände der Frauen. Der Nachteil ist, dass über dieses Thema wenig gesprochen wird. Die Frau erhält durch die modernen Verhütungsmittel eine exponierte Machtposition in der Familienplanung. Damit greift sie wirkungsvoll und folgenreich in ihre Paarbeziehung ein und übernimmt mitunter mehr Verantwortung, als der Partnerschaft gut tut. Das weckt beim Mann – der ja ohnehin kein Beziehungsexperte ist – misstrauische Gefühle.

Auf unserer Internetseit möchten wir mehr über die Hormonspritzen informieren, eine Alternative zur Anti-Baby-Pille und anderen hormonellen Verhütungsmitteln.

Vielleicht können wir etwas aufklären und für Sie eine neue Möglichkeit der Verhütung in Erwägung bringen.

einen informativen Aufenthalt wünscht
das hormonspritze.de-Team